Galerie Yogaraum

 
Yogaraum - deviYoga Treis
Yogaraum - deviYoga Treis
 
Yogaraum - deviYoga Treis
Yogaraum - deviYoga Treis
 
Teestube 2 - deviYoga Treis
Teestube 2 - deviYoga Treis
 
Yogaraum - deviYoga Treis
Yogaraum - deviYoga Treis
Yogaraum - deviYoga TreisTeestube 1 - deviYoga Treis

Aktuelles

Demnächst


Kurse 2019
für alle Level :-)
Informationen hier...

Kurse Früh/
Sommer 2019

für alle Level :-)
Informationen hier...

Workshops 2019
für alle Level :-)
Informationen hier...

FAQ's - Oft gefragt
Für Eilige...

Kursbeschreibungen
Entscheidungshilfe :-)

deviPost bestellen
...kannst du hier

 

Anmeldung
 
Frühjahr 2019

 

 

anmeldung yogo

Interessantes

Geschenk Idee

HATHA-YOGA
Geschenk-Gutschein :-)
siehe "Yogakurse"

Kurse Frühjahr 2019

Hatha Yoga

L18A7907 a klein  

MITTWOCHS * Mittelstufe II Asana-Flow Yogamit Christine
16. Januar bis 27. März 2019 
19:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: € 130,- * 10 Termine * Gute Vorkenntnisse im Yoga sind Voraussetzung *
Präventionskurs Krankenkassen 

DONNERSTAGS * Mittelstufe I Sanftmit Christine 
17. Januar bis 28. März 2019  
17:30 – 19:00 Uhr
Gebühr: € 130,- * 10 Termine * Auch für Yoga-Beginner und Wiedereinsteiger geeignet! *
Präventionskurs Krankenkassen

DONNERSTAGS * Mittelstufe I * mit Christine
17. Januar bis 28. März 2019  
19:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: € 130,- * 10 Termine * Auch für sportliche Yoga-Beginner und Wiedereinsteiger geeignet! *
Präventionskurs Krankenkassen

******************************************************************************************************************************* 

 PILATES + Faszien / Faszientraining:

L18A7593 a klein    L18A8025 1 klein

MONTAGS
14. Januar bis 08. April 2019 (kein Unterricht am 25. Februar!)
19:00 – 20:00 Uhr

Pilates + Faszien * mit Sabrina
* Auch für Einsteiger geeignet! *
Gebühr: € 110,- * 11 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

MONTAGS 
14. Januar bis 08. April 2019 (kein Unterricht am 25. Februar!)
20:15 – 21:15 Uhr

Pilates Mittelstufe (sportliches Training)mit Sabrina
* Für Teilnehmer, die die Pilatesmethode kennen! *
Gebühr: € 110,- * 11 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

MITTWOCHS
16. Januar bis 10. April 2019
9:00 – 10:00 Uhr
Pilates + Faszien (7x) * mit SabrinaYogalates (6x)mit Juliane
NEU: Das perfekte Kombinationstraining am Vormittag
* Auch für Einsteiger geeignet! *
Gebühr: € 130,- * 13 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

FREITAGS 
08. März bis 12. April 2019
18:00 – 19:00 Uhr
NEU: Faszientraining * mit Sabrina
* Auch für Einsteiger geeignet! *
Gebühr: € 60,- * 6 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

******************************************************************************************************************************* 

NEU: Tai Chi * Innere Kampfkunst (Liu He Ba Fa)

DSC 7853a

FREITAGS
Schnuppertermin: 18. Januar 2019
19:30 – 21:00 Uhr
Kursleitung: Wolfgang
* Auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet! *

Gebühr: € 10,- * Mindestteilnehmerzahl: 5 

Kursbeginn:
25. Januar bis 22. März 2019
19:30 - 21:00 Uhr
Gebühr: € 115,- * 9 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

 


Kurse Frühjahr/Sommer 2019

Hatha Yoga

L18A7907 a klein  

NEU: 
DIENSTAGS * Yoga + Entspannung * mit Christine

07. Mai bis 09. Juli 2019 
19:00 – 20:15 Uhr
Gebühr: € 110,- * 10 Termine * Für Teilnehmer, die hauptsächlich die Entspannung suchen *
Präventionskurs Krankenkassen

MITTWOCHS * Mittelstufe II Asana-Flow Yogamit Christine
08. Mai bis 10. Juli 2019 
19:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: € 130,- * 10 Termine * Gute Vorkenntnisse im Yoga sind Voraussetzung *
Präventionskurs Krankenkassen 

DONNERSTAGS * Mittelstufe I * mit Christine
02. Mai bis 11. Juli 2019  
19:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: € 120,- * 9 Termine * Auch für sportliche Yoga-Beginner und Wiedereinsteiger geeignet! *
Präventionskurs Krankenkassen

******************************************************************************************************************************* 

 PILATES + Faszien / Faszientraining:

L18A7593 a klein    L18A8025 1 klein

MONTAGS
29. April bis 24. Juni 2019 
19:30 – 20:30 Uhr

Pilates + Faszien * mit Sabrina
* Auch für Einsteiger geeignet! *
Gebühr: € 70,- * 7 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

MITTWOCHS
08. Mai bis 26. Juni 2019
9:00 – 10:00 Uhr
Pilates + Faszien (5x) * mit SabrinaYogalates (2x)mit Juliane
* Auch für Einsteiger geeignet! *
Gebühr: € 70,- * 7 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

******************************************************************************************************************************* 

Tai Chi * Innere Kampfkunst (Liu He Ba Fa)

DSC 7853a

FREITAGS
03. Mai bis 28. Juni 2019
19:30 - 21:00 Uhr
Gebühr: € 120,- * 9 Termine * Mindestteilnehmerzahl: 5

Dieser Kurs wird in Absprache mit den Teilnehmern bei schönem Wetter auch
im Freien stattfinden :-)

 

Hatha Yoga

Diese Kurse richten sich sowohl an Yogaübende mit Vorerfahrung als auch an Yoga-Neulinge bzw. Wiedereinsteiger. Ihr roter Faden ist der klassische, integrale Hatha-Yoga. Alle Übungen und Techniken sollen den Körper auf der einen Seite fordern und auf der anderen Seite für eine tiefe Entspannung auf allen Ebenen des Seins sorgen. Ziel ist es, durch den ständigen Wechsel von Anspannung und Entspannung, eine fühlbare Harmonie von Körper und Geist zu erlangen.

Sonnengrüße (Surya Namaskar) mit und ohne Variationen wärmen uns wohlig auf.

Wir üben die klassischen Atemtechniken wie z. B. Kapalabhati und Anuloma Viloma und tauchen tiefer ein in die Asanapraxis (Körperübungen).

Anschließend lassen wir den Körper mit Hilfe von diversen Yoga-Tiefenentspannungsmethoden zur Ruhe kommen.

In der Meditation kannst Du auf die Suche nach der Stille in dir gehen. Hierzu erlernst du
unterschiedliche Meditationsformen kennen.

♥♥ Yoga + Entspannung - am Dienstag eignet sich für Yoga-Beginner und für Teilnehmer die
     tiefer Entspannung suchen. Der Hauptfokus des Kurses liegt auf der Entspannung.

♥♥ Mittelstufe I - Sanft - am Donnerstag eignet sich für Yoga-Beginner und/oder Wiedereinsteiger.
     Er eignet sich vor allem für Teilnehmer/Innen, die eher das sanfte Üben bevorzugen.

♥♥ Mittelstufe I am Donnerstag eignet sich auch für sportliche Yoga-Beginner 
     und/oder Wiedereinsteiger.

♥♥ Mittelstufe II am Mittwoch setzt gute Vorkenntnisse im Hatha-Yoga voraus!
     Die Stunde enthält Elemente aus dem Asana-Flow Yoga :-)

Die Kurse werden von den Krankenkassen als Präventionskurs bezuschusst !


Kursleitung: Christine Howe

Hier geht es zum aktuellen Kurstermin.

Hormon Yoga für Frauen

Was ist Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues?


Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues ist ein speziell auf die Bedürfnisse der Frau abgestimmtes und bereits gut erprobtes Yogaprogramm zur Harmonisierung des Hormonhaushalts mit hervorragenden Erfolgen.

(Dinah Rodrigues (Jahrgang 1927) * brasilianische Psychologin und Yoga-Meisterin)

Es handelt sich um eine sehr effektive Methode, in der die Übungen sehr dynamisch ausgeführt werden.
Daher ist Hormon Yoga nicht zu vergleichen mit Hatha-Yoga Übungsstunden. 
Vielmehr vereint die Methode Hatha-Yoga (Yoga der Kraft), Kundalini-Yoga (Yoga der Energie)
und tibetische Energieübungen.

Hormon Yoga ist geeignet für:

* alle Frauen, ab ca. 35 Jahren mit und ohne Symptome
* Frauen, die eine Hormonersatztherapie ablehnen  
  oder Frauen, die eine Hormontherapie absetzen möchten
* Frauen in der Menopause (Hormon Yoga hat einen positiven Einfluss auf typische
  Wechseljahrsbeschwerden)
* Mädchen und Frauen mit Zyklusunregelmäßigkeiten, PMS, Zysten/PCO, Post-Pill-Syndrom,
  Hashimoto, Schilddrüsen-Problemen (Unterfunktion)
* Frauen, die ihre Fruchtbarkeit verbessern wollen (Kinderwunsch)

Da die Methode sehr effektiv wirkt, gibt es die folgenden Kontraindikationen:

* Schwangerschaft und die ersten 3 Monate nach der Entbindung
* bei hormonell bedingtem Brustkrebs
* bei großen Myomen
* bei fortgeschrittener Endometriose
* die erste Zeit nach allen OP's im Bauchraum
* nach Herzoperationen und bei akuten Herzleiden

♥♥ Es sind keine Voraussetzungen im Yoga erforderlich!     

Kurs- bzw. Workshopleitung: Christine Howe

 

Pilates (+ Faszien)

In diesem Kurs erlernst Du die Grundlagen des Pilates 

Wir trainieren den ganzen Körper und stärken dabei besonders die Bauch-, Rücken-, Beckenboden- und Beinmuskulatur. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und die bewusste Atmung.
Die Grundlage aller Übungen beim Pilates ist das Trainieren des so genannten "Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist.
Balance und Beweglichkeit, Atmung, Körperhaltung und die Körperwahrnehmung werden verbessert. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Die Stunden werden teilweise mit Übungen aus dem Faszientraining ergänzt.

♥♥ Die Trainingsmethode ist für Einsteiger und Trainierte jeden Alters geeignet.

♥♥ Im Kurs "Pilates Mittelstufe" sollte die Pilatesmethode bereits bekannt sein!


Kursleitung: Sabrina Meyer

Hier geht es zum aktuellen Kurstermin

Yogalates

Sonnengruß oder Powerhouse ?

Hier sind wir der Meinung: Am besten beides!

In diesen Stunden werden meditative und dynamische Yoga-Asanas mit körperstraffendem Pilates-Training zusammen geführt. 

Effektive Übungen aus Yoga und Pilates führen uns hier durch eine sehr konzentrierte und intensive Stunde.

Ohne Anspannung auch hier keine Entspannung. So werden die Teilnehmer/-innen am Ende der Stunde durch eine wunderbare Endentspannung geführt.

So kann der Tag - entspannt und zugleich gestärkt - weitergehen.

♥♥ Die Trainingsmethode ist für Einsteiger und Trainierte jeden Alters geeignet.

Kursleitung: Juliane Greb

Hier geht es zum aktuellen Kurstermin:

Faszientraining

Faszientraining beschreibt eine bewegungstherapeutische oder sportliche Trainingsmethode zur gezielten Förderung der Eigenschaften des muskulären Bindegewebes, der Faszien.
Faszien sind faserige Bindegewebsbildungen des Bewegungsapparates.

Die Entwicklung des Faszientrainings entstammt aus der Erkenntnis, dass die überwiegende Mehrheit der Überlastungsschäden im Sportbereich nicht die Muskelfasern, Knochen oder Bandscheiben betreffen, sondern auf ein Versagen des faserigen, kollagenen Bindegewebes des Bewegungsapparates zurückzuführen ist.

Die Trainingsmethode umfasst die folgenden vier Trainingselemente:

1. Federn - Rebound Elasticity - der Katapult-Mechanismus
2. Dehnen - Fascial Stretch - das Dehnen langer Ketten
3. Beleben - Fascial Release - Einsatz von Hilfsmitteln, wie z. B. Faszienrolle
4. Spüren - die Körperwahrnehmung verbessern

♥♥
Faszientraining ist als Ergänzungstraining zu vielen Sportarten hervorragend geeignet!
Die Trainingsmethode eignet sich für Einsteiger und Trainierte jeden Alters.


Kursleitung: Sabrina Meyer

Hier geht es zum aktuellen Kurstermin:

Tai Chi Basiskurs

(Liu He BaFa)

...ist eine eigenständige, innere Kampfkunst, die aus den drei großen Inneren Kampfkünsten Xingyi Quan, Tai Chi Chuan und Bagua Zhang entwickelt wurde.

Durch die Art und Weise der Bewegungen, die
langsam, gleichmäßig und fließend ausgeführt werden, wird sich der Übende nach und nach entspannen. Die Atmung wird langsamer, ruhiger und tiefer. Körper und Geist werden nach längerem Üben beweglicher. 

Die Gelenkstellungen werden optimiert und die Körperhaltung verbessert sich zunehmend.

Der meditative Aspekt des Übens klärt den Geist. Die „Entschleunigung“ der Bewegungen kombiniert mit tiefer, natürlicher Atmung (Zwerchfell- oder Bauchatmung) und die damit einhergehende Tiefenentspannung wirken sich äußerst positiv auf das Nervensystem aus und verbessern den Stoffwechsel u. a. durch den erhöhten Sauerstoffgehalt in Blut und Gewebe.
Der Übende fühlt sich entspannter.

Tai Chi hat eine ausgleichende Wirkung auf den Übenden und führt zu mehr Gesundheit, Vitalität, Fitness und Lebensfreude. Diese Effekte können sich schon nach kurzer Zeit des regelmäßigen Übens einstellen und intensivieren sich zunehmend. 

Zum Tai Chi Üben braucht man wenig Platz und keine besondere Ausrüstung. Es kann nahezu von jedem praktiziert werden. Ob im Park, am Strand oder zu Hause.

Einmal erlernt kann es ein Leben lang geübt werden und ist ein effektives Mittel zur Gesunderhaltung von Körper und Geist.

♥♥ Geeignet für Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse

Kursleitung: Wolfgang Peper

Hier geht es zum aktuellen Kurstermin:

FAQ's - Oft Gefragtes

(Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen - AGB's)
Stand: März 2019

Ich möchte gerne Yoga bzw. Pilates kennenlernen, bin mir aber nicht
sicher, ob es das Richtige für mich ist.
…du kannst gerne an einer Schnupperstunde bei einem Kurs deiner Wahl teilnehmen.
Die Schnupperstunde kostet dann 10 Euro, die du bitte zum Termin mitbringst.
Solltest Du Dich zu diesem Kurs am selben Tag verbindlich anmelden, wird die Gebühr
für die Schnupperstunde auf die Kursgebühr angerechnet.
Beispiel:
Die Kursgebühr beträgt für 10 Einheiten z. B. € 130,- Du schnupperst in die 1. Stunde für € 10,-
Du entscheidest dich, am gesamten Kurs teilzunehmen und zahlst für die verbleibenden 9 Einheiten noch € 120,-

Ich habe körperliche Einschränkungen. Kann ich trotzdem Yoga oder Pilates üben ?
…auch bei körperlichen Einschränkungen ist es möglich, Yoga oder Pilates zu üben.
Hier rate ich dir, vorher mit dem Arzt/der Ärztin deines Vertrauens zu sprechen und dies abzuklären.
Nicht alle Ärzte wissen allerdings ganz genau, was Yoga ist und wie es wirkt. Bei Fragen kannst du mich jederzeit vorher kontaktieren, damit wir darüber sprechen.
Worüber wir uns einig sein sollten: Yogalehrende dürfen grundsätzlich keine Heilversprechen abgeben.

Sind Schnupperstunden kostenfrei und wie oft kann ich schnuppern ?
nein, sie kosten 10 Euro. Die Gebühr ist bitte in Bar mitzubringen.
Solltest Du Dich zu diesem Kurs am selben Tag verbindlich anmelden, wird die Gebühr
für die Schnupperstunde auf die Kursgebühr angerechnet.
Ein Rechenbeispiel findest du weiter oben.

Ich übe schon länger und möchte zusätzlich und ganz spontan noch an weiteren Stunden
teilnehmen. Was kosten diese Stunden ?

…du kannst gerne zusätzlich oder ganz spontan zu den anderen Stunden kommen.
Bitte vergewissere dich vorab immer, ob der Kurs tatsächlich stattfindet (Telefon, E-mail).
Für die Yogastunde (90 min.) beträgt die Einzelgebühr 15 Euro und für die Pilatesstunde (60 min.)
beträgt die Einzelgebühr 12 Euro. Die Gebühr ist dann direkt vor Ort zu zahlen.


Was sollte ich vor den Stunden beachten ?
…du solltest ca. 2 Std. vor der Stunde nichts Schweres mehr essen und auf anregende Getränke,
wie z. B. Kaffee, verzichten. Bitte sei auch etwas früher da, damit der Unterricht pünktlich beginnen kann.

Hygiene auf der Matte !
...in den Stunden üben wir in der Regel barfuß, daher versteht es sich von selbst, dass die Füße sauber sein sollten, bevor wir auf die Matte gehen. Verzichte bitte auf das Eincremen von Händen und Füßen vor dem Unterricht, damit es nicht zu rutschig auf der Matte wird.
In der warmen Jahreszeit empfehlen wir das Mitbringen eines eigenen Handtuchs. Du kannst auch gerne
deine eigene Matte mitbringen. Die Studiomatten werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Handy - während der Yogastunde ?
...bitte NEIN ! Die Handy's bleiben während des Unterrichts aus. Bitte auch kein Vibrations-Modus.

Gibt es von den Krankenkassen einen Zuschuss zu den Kursen und wie kann ich diesen bekommen ?
…für Hatha-Yoga (Kurse mit Christine) gibt es i. d. R. einen Zuschuss von den gesetzlichen Krankenkassen.
Alle Teilnehmer der Hatha-Yogakurse erhalten bei einer Teilnahme von mind. 80% am Kurs eine Teilnahmebestätigung zum Einreichen bei der Krankenkasse. Die Teilnahmebescheinigung wird am
letzten Kursabend ausgehändigt. Wie oft und in welcher Höhe bezuschusst wird, entscheidet jede Krankenkasse für sich. Privatversicherte erhalten derzeit leider keinen Zuschuss.

Wie kann ich die von mir versäumten Stunden nachholen ?
…Bei deviYoga können grundsätzlich alle versäumten Stunden in anderen Kursen nachgeholt werden.
Das muss dann innerhalb des jeweiligen Kurszeitraumes geschehen, damit wir den Überblick nicht
verlieren. Nach Ablauf der ausgeschriebenen Kurszeiträume ist ein Nachholen nicht mehr möglich.
Bitte beachten, dass man Stunden grundsätzlich auch "vorholen" kann.

 Ich fühle mich im meinem gebuchten Kurs über- bzw. unterfordert, was kann ich tun ?
…Dann gibt es natürlich die Möglichkeit in einen der anderen Kurse zu wechseln. Es gibt für alle
Levels die entsprechenden Angebote.

Was geschieht, wenn die Yoga- oder Pilateslehrerin ihre Stunde nicht abhalten kann ?
…in diesem Fall wird die Stunde von einer Vertretungslehrerin/einem Vertretungslehrer abgehalten oder die Stunde wird nachgeholt. Die Entscheidung obliegt alleine deviYoga.
Ein Nachholtermin wird allen Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben.
Eine Vertretungskraft kann auch ohne vorherige Ankündigung eingesetzt werden.

Warum sehe ich in den Kursen ab und zu „Zehnerkarten“ ?
…Zehnerkarten werden nur in Ausnahmefällen ausgestellt und für diejenigen TeilnehmerInnen, die aus bestimmten Gründen nur sehr unregelmäßig zu den Kursen kommen können (z. B. weite Anreise zum Yogastudio) Grundsätzlich sind die Yoga- und Pilateskurse am Block zu buchen (i. d. R. 10 Termine). Jedes Yogastudio braucht eine gewisse Planungssicherheit. Wir bitten um Verständnis!
Um gemeinsam herauszufinden, ob Du zum Personenkreis der Ausnahmen gehörst, sprich (Christine) mich bitte persönlich an. Kosten für die Yoga-Zehnerkarte 130 Euro und für die Pilates-Zehnerkarte 100 Euro. 
Zehnerkarten haben eine Gültigkeit von 5 Monaten (Ferienzeiten werden entsprechend berücksichtigt) und sind nicht übertragbar.

Gibt es einen Nachlass auf die Kursgebühr, wenn ich mehrere Kurse besuchen möchte ?
…ja, wenn du zum Beispiel ganzjährig 2x pro Woche zum Yoga und/oder Pilates kommen möchtest, kannst Du mit dem Abschluss eines Yoga- bzw. Pilates Jahres-Abonnementes fast 25% an Kursgebühr sparen. Hierzu spreche mich bitte selbstständig an. Hier gibt es nähere Informationen..

Ich bin in einer finanziellen Notlage, möchte aber trotzdem an einem Kurs teilnehmen
…für Schüler, Studenten und Rentner sowie Empfänger von ALG2 gibt es mit entsprechendem Nachweis einen Nachlass von rd. 10% auf die Kursgebühr. Für Präventionskurse gilt diese Regelung nicht, da diese von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

Ich war schon auf der Homepage von deviYoga, finde aber keinen passenden Kurs für mich.
…über jede Anregung freue ich mich/freuen wir uns. Teile uns einfach deinen Wunsch mit und
wir sehen, ob und wie wir einen Kurs realisieren können. Grundsätzlich braucht es für jeden Kurs
eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen. Vielleicht gibt es in deinem Umfeld sogar noch mehr
Menschen, die deine Kursidee gut finden. Sprich mich einfach an, wenn ich überzeugt davon bin, dann bewerbe ich einen solchen Kurs.

Kann man den Raum eigentlich mieten ?
…kann man, sofern er nicht belegt ist und die geplante Nutzung des Raums mit der eigentlichen Nutzung des Raums als Yoga- und Pilatesraum harmoniert. Hier gibt es mehr Informationen:

Öffnungszeiten bei deviYoga - gibt es die ? / Offizielle Öffnungszeiten
Die Öffnugnszeiten bei deviYoga sind nicht identisch mit den Kurszeiten.
Bitte schaue im Kursplan nach. Wir haben das Studio ca. 1 Std. vor dem jeweiligen Kurs für
alle geöffnet.

Ich habe noch mehr Fragen
…dann rufe mich einfach an. Viele Fragen klären sich in einem persönlichen Gespräch :-)

HERZLICHST

Christine

Probestunde

Eine Probestunde/Schnupperstunde zum Kennenlernen kostet € 10,- .
Bitte zum Probetermin in Bar mitbringen.
Bei verbindlicher Anmeldung am selben Tag, bleibt die Probestunde kostenfrei.
Grundsätzlich kann in jeden Kurs 1 x geschnuppert werden. Es gilt dann jeweils die Regelung,
wie oben beschrieben.

Vor einer Yogastunde bitte ca. 2-3 Stunden nichts Schweres essen und wenn möglich,
auf anregende Getränke, wie. z. B. Kaffee, verzichten

 

Gutschein YOGA + PILATES

Du möchtest einem ganz besonderen Menschen ein nachhaltiges Geschenk bereiten ?

Gerne erstelle ich - ganz individuell - einen repräsentativen YOGA- oder PILATES Gutschein.

Ein paar Stunden abtauchen in die bisher vielleicht unbekannte Welt des YOGA oder PILATES...
und wer weiß - es erschließen sich vielleicht völlig neue Welten :-)

Den Wert des Gutscheins kannst Du festlegen. Ebenso den Rahmen:

Du kannst ein paar Stunden in einem laufenden Kurs (abhängig von den Vorkenntnissen
der Beschenkten/des Beschenkten) schenken, dann kostet die Stunde (90 min.) € 15,-
oder Du kannst Yoga-Einzelunterricht verschenken (Gutschein-Wert siehe Personal Yoga - Einzelunterricht).
Ort und Zeit werden individuell mit mir abgestimmt.

Muster:
gutschein muster

Einzelunterricht / Kleinstgruppen

Im Rahmen des Personal Yoga (Einzelunterricht) gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse
des Yogaschülers/der Yogaschülerin ein.
Auf Wunsch erarbeiten wir gemeinsam einen individuellen Übungsplan, der dann
zu Hause praktiziert und vertieft werden kann.


Ort: Yogaraum deviYoga, Staufenberg-Treis
Dauer:
 60 Minuten / Kosten: € 45,-
Dauer: 90 Minuten / Kosten: € 65,-
(inkl. der gesetzl. gültigen Mehrwertsteuer)
Maximal 2 TeilnehmerInnen; die Kosten gelten pro Einheit (nicht pro Person :-)

Falls Du einen Termin zum Einzelunterricht bei Dir zu Hause bevorzugst,
können wir das gerne individuell vereinbaren.

Wir bieten außerdem den individuellen Unterricht von Kleinstgruppen an.
Das sind Gruppen ab 3 und bis zu 4 Teilnehmer/Innen. Hier erstellen wir gerne ein
ganz individuelles Angebot und legen gemeinsam die Zeit und den Ort fest.

 

Business Yoga

Yoga & Entspannung am Arbeitsplatz


Individuelle Ausarbeitung des Kurskonzeptes, Preise auf Anfrage

Yoga in Schulen & Kindergärten

Individuelle Ausarbeitung des Kurskonzeptes, Preise auf Anfrage