Galerie

 
Setubandhasana (Schulterbrücke)
Setubandhasana (Schulterbrücke)
 
Swami Vishnu Devananda - old yogaclass
Swami Vishnu Devananda - old yogaclass
 
Der Baum und das OM
Der Baum und das OM
 
Chakrasana (Rad) halbe Umkehrstellung
Chakrasana (Rad) halbe Umkehrstellung
Natarajasana (Tänzerin)Halasana (Pflug)Adho Mukha Shvanasana (Nach unten schauender Hund)Swami Vishnu Devananda - ich liebe dieses BildNamastéDie Krähe - KakasanaShirshasana - Variation (Kopfstand)Purvotthasana (Schiefe Ebene)Swami Sivananda SaraswatiTadasana (Berghaltung)Shirshasana (Kopfstand)Vrikshasana (Baum)

Demnächst

Demnächst

H E R B S T K U R S E
...hier geht es zu den
Herbstkursen

WINTERKURSE ab 2018
...Informationen hier

FAQ's - Oft gefragt
Für Eilige...

Kursbeschreibungen
Entscheidungshilfe :-)

Pilates für Läufer*Innen
SO, 19.11.2017
Infos gibt es hier...

Öffnungszeiten:
(nicht Kurszeiten)
DI  - 18:15 - 19:00 Uhr
MI  - 18:45 - 19:30 Uhr
DO - 18:45 - 19:30 Uhr
(nicht während der Ferien)

Kursplan

Kursplan

Preise

document2

AGB

anmeldung

Anmeldungen

Yoga

anmeldung yogo

Pilates

anmeldung pilates

Pilates Workshop für Läufer

anmeldung pilates

Interessantes

Geschenk Idee

HATHA-YOGA
Geschenk-Gutschein :-)
siehe "Yogakurse"

zert-logo

Wortbedeutungen

Im Laufe eines Yoga-Kurses werden einige Begriffe mit ihren Sanskrit-Bezeichnungen benannt.
Die Wichtigsten werden untenstehend übersetzt.
Wenn Du möchtest, gelangst Du mit einem Mausklick auf noch ausführlichere Informationen.

  • OM – Ursprünglichstes Mantra, Quelle aller Sprachen und der Klang, aus dem alle Klänge entstanden sind. OM steht für Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft, Körper-Geist-Seele, Schöpfung-Erhaltung-Zerstörung
  • SHANTI - Frieden
  • ASANA – Körperübung, um den Geist zur Ruhe zur bringen und Yoga-Stellung, die mindestens 10 Atemzüge gehalten wird
  • PRANAYAMA – Kontrolle über den Atem
  • ABHYASA – Beständiges Üben über einen längeren Zeitraum ohne Unterbrechung
  • MANTRA – Klangenergie, mystische Formel
  • CHAKRAS – Energiezentren im Körper
  • NADIS – feinstoffliche Energiekanäle
  • KAPALABHATI – aktivierende Atem- bzw. Reinigungsübung, "Scheinender Schädel"
  • ANULOMA VILOMA – Wechselatmung
  • NADI SHODHANA – Reinigung der Nadis (Wechselatmung)
  • BRAHMARI – Atemübung (Bienensummen), Reinigung der Kehle
  • NETI – Nasenreinigung
  • UJJAYI – Atemtechnik (Kehl-Reibelaut)
  • BANDHA – Verschluss
    Mula Bandha – Beckenboden anspannen
    Uddiyana Bandha – Bauch nach hinten und oben ziehen
    Jalandhara Bandha – Kinnverschluss
  • MUDRA – Siegel, Handstellung
  • KRIYAS – Reinigungsübungen
  • TRATAK – Kerzenmeditation
  • PRANA – Lebenskraft
  • SURYA NAMASKAR – Gruß an die Sonne, Sonnengebet